Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe

Knielingen

Für Sie im Einsatz seit 1871

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Knielingen
Wir freuen uns über ihren Besuch

  • Aufgaben

    Welches Leistungsspecktrum deckt die Freiwillige Feuerwehr ab.

    Weiterlesen
  • Jugendfeuerwehr

    Für Jugendliche zw. 10 und 18 Jahre. Informiert euch und schaut mal vorbei

    Weiterlesen
  • Förderverein

    Informationen zu unserem
    Förderverein
    finden Sie hier.

    Weiterlesen

Rauchmelder retten leben

Rauch verdunkelt selbst am Tag und bei eingeschaltetem Licht nach kurzer Zeit eine Wohnung so stark, dass die Bewohner nichts mehr sehen können und so die Orientierung verlieren. Weitaus gefährlicher ist der Rauch jedoch bei Nacht: Da der menschliche Geruchssinn im Schlaf ausgeschaltet ist, führen die in der Brandentstehungsphase entweichenden giftigen Gase nach dem Einatmen schnell zur Bewusstlosigkeit und danach zum Tod.

 

Was ist denn ein Rauchmelder?

 Rauchmelder sind kleine Geräte, die auf Rauch ansprechen. Sie werden über eine gewöhnliche Batterie mit Strom versorgt. Die Rauchmelder reagieren auf die Streuung eines Lichtstrahls durch Rauchpartikel mit einem anhaltenden, lauten Signalton. Da Entstehungsbrände meist mit der Entwicklung von Rauch verbunden sind, können Rauchmelder schon frühzeitig auf einen Brand aufmerksam machen.  Für lebensrettende Maßnahmen wie Flucht und Notruf bleibt dann meist noch Zeit.

 

Wo bringe ich den Rauchmelder an?

 Rauchmelder installiert man stets an der Raumdecke, möglichst in der Mitte des Raums. Als Mindestschutz gilt ein Melder in der Wohnung, der im Flur beziehungsweise im Vorraum vor den Schlafzimmern zu installieren ist. Hat die Wohnung mehrere Geschosse, so sollte man mindestens einen Rauchmelder in jedem Stockwerk anbringen. In diesen Fällen ist eine Vernetzung der einzelnen Rauchmelder untereinander zu empfehlen, so dass zum Beispiel ein Kellerbrand auch von den Geräten im Erd- und Dachgeschoss gemeldet wird.

Welchen Rauchmelder kaufe ich?

 Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass der Rauchmelder von einer anerkannten Stelle geprüft ist. Weiterhin sollte das Gerät mit dem GS-Zeichen und dem CE-Zeichen versehen sein, über einen Testknopf verfügen, mit einer Funktionsanzeige ausgestattet sein und vor schwachen Batterien warnen.

 

Weitere Informationen über Rauchmelder, über deren Funktionsweise, Montage und Kauftipps finden sie auf der Homepage „Rauchmelder - Lebensretter".

http://www.rauchmelder-lebensretter.de/

Retten, löschen, bergen, schützen

Einer für Alle

Alle für Einen

Freiwillige FeuerwehrDemoKarlsruhe-Knielingen
    • Adresse

      Saarlandstrasse 65
      76187 Karlsruhe

      Tel: 0721 56 75 15
      info (at) feuerwehr-knielingen.de

      Impressum

      Folgen

    • Kontakt